Dienstleistungen

Bild3

Beratung / Consulting

IFR unterstützt ihre Kunden in konzeptionellen und strategischen Anlagefragen und ist in verschiedenen Anlagekommissionen vertreten. Weil IFR für ihre Kunden die verschiedensten Facetten der Anlagebewirtschaftung individuell abdeckt und sowohl strategische als auch operationelle Fragestellungen behandelt, ist IFR ihr wertvoller Ansprechpartner in verschiedenen Situationen, wie beispielsweise

  • Beratung in strategischen und taktischen Anlagefragen
  • Beratung von und Einsitznahme in Anlagekommissionen
  • Evaluierung von Anlagemöglichkeiten
  • Portfolio-Analyse und damit verbundene Optimierungsvorschläge
  • Weiterbildung für Anlageverantwortliche und / oder Stiftungsräte

Indikatoren / Modelle

Das IFR Marktattraktivitäts- und Risiko-Cockpit (IFR MARC) bietet systematische Modelle und Indikatoren, die Ihnen einen fundierten, raschen und einfachen Überblick über die den Aktienmärkten zugrundeliegenden Determinanten geben.

Definieren Sie mit dem IFR MARC die aktuelle Marktattraktivität und das Marktrisiko oder erhalten Sie bspw. eine klare Aussage zur aktuellen Rezessionswahrscheinlichkeit.

Ergänzend können Sie mit Hilfe des integrierten „Fundamental Fair Value Models“ den Wert der aktuellen Über- oder Unterbewertung des Aktienmarktes quantifizieren.

Neben einem ausgereiften „Timing Indikator“ bietet Ihnen IFR MARC weitere zuverlässige Tools für Ihre Analyse.

Damit sind die IFR Indikatoren und Modelle geeignete Werkzeuge für Verwaltungs- und Stiftungsräte, für CEOs und CIOs, aber auch für Vermögensverwalter oder Investmentberater, um sich einen schnellen Überblick über die Marktsituation und die damit verbundenen Chancen und Risiken zu verschaffen und möglichen Handlungsbedarf zu erkennen.

Wir empfehlen unsere Indikatoren und Modelle für folgende Einsatzmöglichkeiten:

Marktattraktivitäts- und Risiko-Cockpit – Informationsversorgung zur Beantwortung elementarer Fragen wie z.B.:

  • Wie hoch ist die aktuelle Rezessionswahrscheinlichkeit?
  • Wie hoch ist die mittelfristig zu erwartende Aktienmarktrendite?
  • Wie attraktiv ist das aktuelle Marktumfeld?
  • Wie hoch ist das aktuelle Rückschlagsrisiko?

Crash Protection – Absicherung der Extremrisiken, die zwar selten auftreten, aber drastische Auswirkungen auf Ihren Vermögensbestand haben können.

Bandbreitenbewirtschaftung – Über- und Untergewichtung gegenüber der neutralen Strategiequote resp. taktische Steuerung der Aktienquote (Basis bildet das Equity Allocation Model EAM)

Fonds / Umsetzungen

Bereits seit Juli 2008 zählt die Verwaltung der Kundenvermögen in eigenen IFR-Fonds zu unseren Kernkompetenzen. In unseren Fonds setzen wir die Erkenntnisse aus unserer Forschungs- und Entwicklungstätigkeit möglichst effizient zum Nutzen unserer Kunden um. Gerne sind wir bereit auch massgeschneiderte Lösungen mit unseren Kunden zu entwickeln, sei dies in Form einer Fondsumsetzung oder einer Overlay-Strategie.

IFR-Fondspalette